Mai 17, 2011

Für eine liebe Freundin ...

... habe ich mal wieder was genäht. Und ich muss sagen, dieses Täschchen ist mir so gut gelungen, dass ich es am liebsten behalten hätte ;-)
Den Blümchenstoff habe ich schon ewig (ich glaube, den habe ich auch schon als Au Pair vor 10 Jahren gekauft). Hier kommt er so richtig zur Geltung.




Die Blümchenbrosche hätte ich gerne selbst gemacht, aber da ich keine Experimente eingehen wollte, habe ich sie bei "B. Brigitte" gekauft. Sie passt so schön.

Die Anleitung für das Täschchen habe ich hier gefunden und etwas abgeändert.

Jetzt kann ich auch mal bei Meertjes Link-your-stuff-party mitmachen.

Kommentare:

  1. Die Anleitung für die Blüte habe ich aus dem Buch "Tolle Taschen selbst genäht". Ich habe nur ein Blatt mehr gemacht. Die Blüte mit dem gerissenen Stoff, aus einem anderen Post von mir, ist so ähnlich auch in dem Buch beschrieben. Es ist nicht schwierig. Für die Blüte auf Deinem Täschchen habe ich auch schon mal irgendwo eine Anleitung gesehen, aber momentan weiß ich nicht mehr wo das war. Vielleicht fällt es mir ja nochmal ein.
    Lieber Gruß Martina

    AntwortenLöschen
  2. Tja, schwierig zu sagen. Ich habe den Kauf des Buches nicht bereut, obwohl ich bis jetzt noch keine Tasche aus dem Buch genäht habe. Aber meiner Meinung nach sind einige brauchbare Schnitte drinnen, die man auch leicht auf seine Bedürfnisse anpassen kann. Stoffauswahl und Aufmachung ist natürlich immer Geschmacksache. Aber für den Preis von 14,99 € macht man eigentlich nichts falsch, wenn man auch bedenkt, was einzelne Schnitte so kosten und es sind auch noch einige schöne Seiten mit Tipps enthalten. Fazit: Doch ich kann es empfehlen und ich glaube es hat auch bei Amazon gute Kritiken gehabt. Falls Du dich nicht entschließen kannst, schick mir deine E-Mail. Dann bekommst du eine Anleitung für die Blüten von mir.
    Grüße Martina

    AntwortenLöschen