November 02, 2010

Krümelmonstermuffins

Schon vor langer Zeit hatte ich sie bei Pine entdeckt, aber jetzt endlich hatte ich eine Gelegenheit, sie zu backen! Das Rezept habe ich dann toll beschrieben hier bei Emilia Bloom gefunden.


Kaum zu glauben, aber es war etwas schwierig, die Cookies in das Monstermaul zu bekommen. Man könnte meinen, das Krümelmonster mag keine Kekse mehr.
Jedenfalls waren sie sehr süß und sind gut angekommen ;-)

Liebe Grüße,
Sandra

Kommentare:

  1. Die sind ja süß geworden!! :)
    Danke fürs Verlinken. :)
    Man kriegt die nicht heil in den Mund... ich nehm immer den Keks ausm Mund, ess dann den und später den Rest vom Muffin.
    Hoffe, sie haben geschmeckt. :)
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Cooooool!
    Ja, sie sehen toll aus! Vielen Dank auch für´s verlinken.
    Wahrscheinlich ist das Muffinsortenabhängig, wie sich die Kekse in den Mund schieben lassen, ich fand´s glaub damals ganz unspektakulär...

    AntwortenLöschen